Um Ransomware und anderen schädlichen Verhaltensweisen Einhalt zu gebieten, reicht die bloße Suche nach Bedrohungen nicht aus. Mit richtlinienbasierter Endpunktsicherheit reduzieren Sie Ihre Angriffsfläche und ändern das Paradigma: Neben bekannten Bedrohungen wird alles gesperrt, was nicht vertrauenswürdig ist. ThreatLocker errichtet einen zusätzlichen Schutzring und wendet Speicherrichtlinien an, um die Interaktion von Anwendungen zu steuern. So wird Ihr Zero-Trust-Schutz optimiert und hilft, Fileless-Malware (Living-off-the-Land-Angriffe) abzuwehren.

Um Ransomware und anderen schädlichen Verhaltensweisen Einhalt zu gebieten, reicht die bloße Suche nach Bedrohungen nicht aus. Mit richtlinienbasierter Endpunktsicherheit reduzieren Sie Ihre Angriffsfläche und ändern das Paradigma: Neben bekannten Bedrohungen wird alles gesperrt, was nicht vertrauenswürdig ist. ThreatLocker errichtet einen zusätzlichen Schutzring und wendet Speicherrichtlinien an, um die Interaktion von Anwendungen zu steuern. So wird Ihr Zero-Trust-Schutz optimiert und hilft, Fileless-Malware (Living-off-the-Land-Angriffe) abzuwehren.

ThreatLocker logo

Fragen? Unsicherheiten?

Sprechen Sie am besten gleich unseren Partner für das Technology Alliance Program (TAP) an.